Zielkundenanalyse: Digitales Inventarmanagement in Vans

Automotive 2 Monate Globaler Fokus Ausgangssituation Basierend auf den Ergebnissen eines früheren Projekts wollte ein Automobilhersteller den Umfang des relevanten Kundensegments erweitern und die nach Volumen und Geschäftsbedarf relevantesten für eine digitale Lösung herausfinden Die zu verkaufende digitale Lösung soll mobile Teile in einem Transporter verfolgen, die von den Mitarbeitern zur Erfüllung ihrer Aufgaben im…

Umsatztrigger Beobachtung: IT Tochterunternehmen

IKT-Anbieter laufend Deutschland Ausgangssituation Experteninterviews innerhalb vordefinierter Zielbranchen mit eigenem Fuhrpark – Baumaschinen und Haushaltsgeräte sowie Darstellung spezifischer Unternehmensretourenprozesse und verwendeter Lösungen Der Kunde beauftragte uns, ihm alle zwei Monate eine Zusammenfassung des negativen Ereignisses zur Unterstützung der Aktivitäten des Vertriebs zur Verfügung zu stellen. Unsere Leistungen halfen dem Kunden, neue Kunden für seine spezifischen…

Marktvolumen: Service Vans als Overnight Delivery Ablageort

Automotive 1 Woche Europa Ausgangssituation Ein Automobilhersteller erweitert derzeit eine digitale Lösung, mit der der Kofferraum eines Lieferwagens von Nachtlieferanten digital geöffnet wird Solche Transporter werden von Servicetechnikern eingesetzt, die in der Regel Ersatzteile für den Einbau in defekte Maschinen benötigen – die Lieferung im Transporter spart bis zu 2-3 Stunden eines einzelnen Technikers pro…

Prozesserfassung & Anbieteranalyse: Rückläufer in der Ersatzteillogistik

Logistik 2 Monate Globale Ausrichtung Ausgangssituation Ein führender deutscher Automobilhersteller wollte das Potenzial einer digitalen Lösung für Servicetechniker für Ersatzteilrücknahmeaufträge erkunden, die eine Rücknahme direkt vom Servicefahrzeug ermöglicht Mit dieser Lösung will das Unternehmen den Technikern Zeit und Kosten sparen und damit die Stillstandszeiten der Maschinen für ihre Kunden reduzieren Der Kunde wollte tiefere Einblicke…

Lieferantenbewertung & Kundenbedürfnisanalyse: Smart Tool Tracking

Ein globaler Automobilhersteller hatte vor, sein bestehendes Geschäftsmodell durch Dienstleistungen für die Wartungs- und Reparaturindustrie zu ergänzen, wobei die Fahrzeuge des Unternehmens überwiegend eingesetzt werden. Der Kunde befand sich in der Konzeptionsphase der Entwicklung einer Plattform für Handwerker und Serviceflotten, bestehend aus….